Barriere-Verbundfolien - nachhaltig und effizient

Mittwoch/Donnerstag, 13. September / 14. September 2017
Termin in Outlook eintragen
Würzburg
SP-09-17

Fachleute und Entscheider aus Verpackungstechnik, Produktion, Einkauf, Vertrieb, Entwicklung entlang der Lieferkette von Verpackungen

Stufe 2 - Vorkenntnisse sind hilfreich, aber nicht Voraussetzung

Kennen Sie die optimalen Barrierefolien für jedes Füllgut? Folien mit Barriere werden neben technischen Anwendungen vor allem in der Lebensmittelverpackung eingesetzt. Konsumenten und Medien sehen Verpackungen aber zunehmend kritisch. Nun rückt der optimale Produktschutz in den Fokus der Packmittelhersteller und der Lebensmittelindustrie.
Produktschutz können Folienverpackungen besonders minimiert und optimiert leisten. Aber dadurch werden diese nicht automatisch nachhaltiger.
In diesem Jahr beleuchten namhafte Referenten etablierte und optimierte Lösungen ebenso wie Neuentwicklungen im Bereich der perfekten - sprich angepassten - Barriere.
Wir beleuchten den Nutzen von Hochbarriereverpackungen in Relation zur verlängerten Haltbarkeit. Zudem beantworten wir Fragen wie:
Welche Barriere eignet sich für welche Füllgüter?
Was kann Papier mit Barriere heute leisten?
Wie funktionieren Barriereschichten für Monomaterialien zur besseren Rezyklierbarkeit?
Nach zwei Jahren wird es Zeit, die Neuigkeiten und Entwicklungen der Sperrschichtfolien unter die Lupe zu nehmen und die eigene Zielsetzung zu kalibrieren.
Neben hochwertigen Vorträgen profitieren Teilnehmer von vielen Kontaktmöglichkeiten und fachlichem Austausch mit Branchenteilnehmern entlang der Lieferkette.

Finale SP-09-13

Bewertungen:

69 Bewertungen dieser Veranstaltungsreihe
Bewertung: 4.4 / 5

Blog Einträge:

Medien:

Rezensionen:

10 Rezensionen dieser Veranstaltungsreihe
Harald Helmreich Hans Kupfer & Sohn GmbH & Co. KG

Branchentreffen ohne die Lebensmittelbranche - Die Veranstaltung war insgesamt gelungen. Leider war auch diesmal die abpackende Lebensmittelbranche nur schwach vertreten. Das minderte den Wert der Veranstaltung.

Knut Hornig Schoeller Technocell GmbH & Co. KG

Sehr hohes Niveau von Vorträgen und Vortragenden.

Waldemar Masur B. Braun Avitum AG

Guten Morgen, es war fachlich eine sehr gelungene Veranstaltung. Das Umfeld war perfekt. Herzliche Grüße Waldi Masur

Peter Geisler KWH Plast Schur Flexibles Ltd

Hoher Informationsgrad und ausgewogene Referate - Gerade die immer höheren Anforderungen an die Verpackung, die Hersteller der Verpackungen und damit die Lieferkette in den Folienverbunden erfordern die Zusammenarbeit der Hersteller von Produktions- und Verarbeitungs- Anlagen, der Hersteller von Folien und Zusatzstoffen und der Converter. Die Ausgewogenheit der Referate hat auch diesmal überzeugt. Die hohe Beteiligung auch an dieser Veranstaltung ist in diesem Sinne positiv zu sehen. Gleichzeitig ist auch diese Veranstaltung natürlich eine gute Kontakt-Möglichkeit zu Referenten und Teilnehmern. Da immer wieder "neue Gesichter" dabei sind ist die Erkennung einer Person fast unmöglich. Wenn gleich zu Beginn einer Veranstaltung Porträt-Photos gemacht würden und auch zeitnah während des Seminars "veröffentlicht" würden, könnten gezielt schon in den Pausen "Suchende" sich finden. Die Datenschutzbestimmungen sind sicherklich kein Hindernis.

Florian Schwager Evonik Resource Efficiency GmbH

Interessante Kontakte und Diskussionen

Fabian Lindner Technoform Glass Insulation GmbH

Für mich wäre noch interessant gewesen, näher zu beleuchten, wie die einzelnen Schichten arbeiten in puncto Durchlässigkeit von O2, H20 oder Edelgasen.

Peter Geisler KWH Plast Schur Flexibles Ltd

Hoher Informationswert - Wie immer war auch diese Veranstaltung gut organisiert. Nicht nur die Vorträge mit hohem fachlichen Anspruch, sondern auch das Entspannungsprogramm am Abend. Natürlich gibt es Verbesserungs-Möglichkeiten z.B. in der Mischung Maschinenhersteller, Folienhersteller, Verarbeiter, Anwender (!), aber dazu können auch aus den Reihen der Teilnehmer /Zuhörer sicherlich interessante Beiträge für die Zukunft entstehen. Diesmal fehlte leider auch der Vorabend-Treff, ansonsten insgesamt "gut"

Anonym

Sehr guter Querschnitt

Till Isensee Tilisco

Gute Mischung - Für jemanden der nicht direkt aus der Branche kommt war die Veranstaltung sowohl in der Breite der Informationen als auch in der Tiefe, bis hin zu wissenschaftlichen Inhalten, sehr gut gefächert. Ein Crash Kurs über Barrierefolien bei dem man jede Minute hochkonzentriert zuhören sollte. Eigentlich ein Muss für jeden Verpackungsingenieur, um sein Wissen auf dem Letzten Stand zu halten.

Frank Funk LEISTRITZ EXTRUSIONSTECHNIK GMBH

Maschinenhersteller - Auf der Tagung würde bemängelt, dass keine Maschinenhersteller teilnehmen. Wir waren da und könnten uns zukünftig mehr mit einbringen. MfG Frank Funk

Medienpartner: